kärnten.digital
NEWS

Bildung | Arbeit

Unsichere Zeiten sind gute Zeiten für Verschwörungstheoretiker und Produzenten von Fake News. Angst ist ein guter Nährboden für Unvernunft, und je wirrer die Theorie, desto fanatischer ihre Anhänger. Es bedarf großer Anstrengung, Unglaubliches glauben zu können und dies auch ständig verteidigen zu müssen.

Bildung | Arbeit

In den letzten fünf Wochen einschließlich der Osterferien hat es von der PH Kärnten ein sehr reichhaltiges Angebot von Online-Seminaren mit rund 10.000 Teilnehmer/innen gegeben. Für die digitale Kompetenz der Kärntner Pädagog/innen war das ein gewaltiger Anschub.

Bildung | Arbeit

Mit ihren Falschmeldungen und Verschwörungstheorien treffen sie den wunden Punkt einer verunsicherten Gesellschaft. Bewusst oder unbewusst - weil aus eigener Angst heraus - behindern sie damit ein lösungsorientiertes Vorgehen, streuen Misstrauen und schüren Vorurteile.

Bildung | Arbeit

Mit einer Rekordzahl an Teilnehmer/innen fand am 20. Februar der sechste Tag des digitalen Lernens an der Pädagogischen Hochschule Kärnten statt. Dieser Tag ist die wichtigste Veranstaltung für Kärntner Pädagog/innen im Bereich der digitalen Bildung.

Bildung | Arbeit

Das Land Kärnten prämiert zum dritten Mal in Folge herausragende wissenschaftliche Abschlussarbeiten im Bereich der Digitalisierung

Bildung | Arbeit

„Spiegeln, Spieglein an der Wand, wer ist die Wahrhaftigste im ganzen Land?“ - So könnte eine Einstiegsfrage zur Rolle der Digitalisierung in unserer Gesellschaft lauten. Wo in der Aufklärung noch der Homo Imaginens dem Individuum die Verantwortung für seine eigene Entfaltung übertrug, deckt die Digitalisierung und die damit einhergehende Künstliche Intelligenz schonungslos auf, dass gesellschaftliche Rahmenbedingungen unser Sein viel entscheidender determinieren als es uns lieb ist.

Alle News

Nach oben